Trägerschaft

SG AR AI FL

Kampagne "Alles im Grünen Bereich - 10 Impulse für psychische Gesundheit beim Arbeiten"

Psychisch gesund zu sein ist keine Selbstverständlichkeit

In einem herausfordernden Arbeitsumfeld psychisch gesund zu bleiben, ist nicht selbstverständlich. Die neue Kampagne "ALLES IM GRÜNEN BEREICH" hilft Ostschweizer Betrieben und ihren Mitarbeitenden dabei, die psychische Gesundheit zu erhalten und zu fördern.

Psychische Erkrankungen sind heute die häufigste Ursache für Arbeitsausfälle und Frührenten. Die Gründe dafür sind vielfältig und nicht nur in der Arbeitswelt zu suchen. Dennoch haben das Arbeitsumfeld und die Arbeitsbedingungen Einfluss auf die psychische Gesundheit. Ein zentraler Auslöser für psychische Erkrankungen liegt in arbeitsbedingten Belastungen wie Stress, hoher Zeitdruck, häufigen Unterbrechungen, eintönigen Tätigkeiten oder fehlenden Erholungsmöglichkeiten.

Psychische Erkrankungen belasten die Betroffenen, ihr Umfeld, die Unternehmen und die Volkswirtschaft als Ganzes. Deshalb haben das "Ostschweizer Forum für Psychische Gesundheit" und das "Forum BGM Ostschweiz" gemeinsam eine neue Kampagne gestartet. Ziel ist es, Unternehmen und Mitarbeitende bei der Förderung von psychischer Gesundheit und bei der Früherkennung von psychischen Krankheiten zu unterstützen.

Wer seine Arbeit als sinnhaft erlebt, sich zugehörig fühlt und Gestaltungsspielraum hat, dem fällt das Arbeiten leichter. Auch Möglichkeiten zur Mitbestimmung und ein gutes Arbeitsklima fördern die Zufriedenheit. Umgekehrt können Zeit- und Kostendruck, Veränderungen des Arbeitsumfeldes, eine hohe Arbeitslast oder Konflikte bei der Arbeit zu Belastungen führen.

Ziele der Kampagne

Die Mitarbeitenden werden darin gestärkt, selbstbestimmt für ihre psychische Gesundheit zu sorgen. Führungspersonen erhalten Informationen, wie sie die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeitenden erhalten und fördern können, welche Verantwortung der Betrieb trägt und wie sie angemessen reagieren können.

Elemente der Kampagne

  • Eine Informationsbroschüre und Giveaways unterstützen Mitarbeitende dabei, für ihre eigene psychische Gesundheit zu sorgen.
  • Für Führungspersonen steht eine Sammelmappe mit Informationen und Checklisten zur Verfügung. Inhalte sind zum Beispiel: Wie erkenne ich psychische Erkrankungen? Was kann ich tun, wenn Mitarbeitende psychisch krank werden? Wo erhalte ich Unterstützung? Wie können die betrieblichen Bedingungen in Bezug auf psychische Gesundheit optimiert werden?
  • Begleitend stehen öffentliche Schulungen im Angebot.
    Auf Wunsch sind auch betriebsintern Schulungen und Referate möglich ( Weitere Informationen)
  • Finden Sie den geeigneten Ansprechspartner unter Notfall / Hilfe finden

Für Führungspersonen / Personalverantwortliche

Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie auf der Website des Forums BGM Ostschweiz: www.bgm-ostschweiz.ch

Kampagnen-Partner

  • Amt für Wirtschaft und Arbeit SG
  • Amt für Wirtschaft und Arbeit AR
  • Amt für Wirtschaft AI
  • Amt für Volkswirtschaft FL

Trägerschaft:

Ostschweizer Forum für Psychische Gesundheit
c/o Amt für Gesundheitsvorsorge
ZEPRA
Unterstrasse 22
CH- 9001 St.Gallen
info(at)forum-psychische-gesundheit(dot)ch

und

Forum BGM Ostschweiz
Geschäftsstelle
Postfach
CH-9001 St.Gallen
info(at)bgm-ostschweiz(dot)ch

 

 

 

Weitere Informationen und Angebote

Psychische Gesundheit:

Depression / Burnout

Gesundheit am Arbeitsplatz:

Veranstaltungen / Weiterbildung

  • Begleitende Schulungen zur Kampagne finden Sie auf www.psyche-und-arbeit.ch.
  • Weitere öffentliche Veranstaltungen und Weiterbildungen finden Sie in unserer Agenda.

Weitere Materialien rund um das Thema psychische Gesundheit