Trägerschaft

SG AR AI FL

Agenda

03.10.2018, 19:30 Uhr, SAL, Saal am Lindenplatz, 9494 Schaan

Vortrag: Dem Alter auf der Spur - gesund altern

Datum: 03. Oktober 2018
Zeit: 19.30 – 21.00 Uhr
Ort: SAL, Saal am Lindenplatz, 9494 Schaan

Erkenntnisse aus der modernen Altersforschung
Wie möchte eine renommierte Altersforscherin selbst am liebsten alt werden? Prof. Heike Bischoff-Ferrari bemerkt lachend: "Ich will eine wilde Alte werden". Für ein gutes, erfolgreiches Altern sei es wichtig, dass man sich immer wieder neuen Dingen widmet, sozial aktiv bleibt, dass man geniesst und Kontakte beibehält.
Heike Bischoff-Ferrari ist dem gesunden Altern auf der Spur. Die Altersmedizinerin gibt ganz praktische Tipps für ein erfolgreiches Altern - was können wir dazu beitragen, möglichst lange körperlich und geistig fit zu bleiben? Wann ist man heute überhaupt alt? Die Altersmedizinerin verweist auf eine Studie aus der Schweiz, nach dieser fühlen sich 70-jährige Männer heute 18 Jahre jünger, bei Frauen sind es zwölf Jahre. Die Referentin wird darlegen, mit welchen drei einfachen Massnahmen das physiologische Altern hinausgezögert und die Gesundheit älterer Menschen gefördert werden kann. Wer zum Vortrag kommt, darf ganz praktische Anleitungen für gesundes Altern erwarten.
Die Forscherin leitet aktuell die europaweit grösste Altersstudie: In "DO-HEALTH", so der Name der Studie, stehen dabei drei einfache Massnahmen im Zentrum: die Einnahme von Vitamin D, die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren und ein kräftigendes Trainingsprogramm für zu Hause. Wenn es um das erfolgreiche Altern geht, ist 50 ein gutes Alter, um gezielt etwas zu tun. Andererseits sei es nie zu spät. Heike Bischoff-Ferrari zeigt, was ein gutes Altern ausmacht. Sie stellt Erkenntnisse aus ihren Studien vor und spricht auch darüber, welche Rolle die Ernährung und das soziale Umfeld spielen.

Zielgruppe
alle

Referentin
Prof. Dr. med. Heike A. Bischoff-Ferrari, DrPH
Klinikdirektorin, Klinik für Geriatrie, UniversitätsSpital Zürich
Chefärztin, Universitäre Klinik für Akutgeriatrie, Stadtspital Waid
Lehrstuhl Geriatrie und Altersforschung, Universität Zürich
Leiterin, Zentrum Alter und Mobilität, UniversitätsSpital Zürich und Stadtspital Waid
Koordinatorin DO-HEALTH

Flyer hier.

Kosten
Der Eintritt ist frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Eine Kooperationsveranstaltung von Liechtensteinischer Ärztekammer, Stein Egerta, Amt für Gesundheit LI, Informations- und Beratungsstelle Alter (IBA) des Liechtensteiner Seniorenbunds, dem Ostschweizer Forum für psychische Gesundheit, Demenz Liechtenstein im Rahmen der Wahnsinnsnächte.

Themen: Psychische Gesundheit
Regionen: Fürstentum Liechtenstein